P90 Softair Test – Softairshop 24

p90 softair

p90 softair magazin

Produktinformationen

  • Hersteller: Jing Gong / Cybergun
  • Kategorie: Softair MP
  • System: Semi & Vollautomatic
  • Kaliber: 6mm
  • Energie: < 1,5 Joule (laut Hersteller)
  • Hop-Up: Ja - einstellbar
  • Altersfreigabe: ab 18 Jahren!!
  • Gewicht: ca. 2100g
  • Gesamtlänge: ca. 500mm
  • Kapazität: ca. 68 Schuss

Unsere Bewertung



Die P90 oder auch Project 90 ist eine persönliche Verteidigungswaffe – dabei handelt es sich um kompakte Handfeuerwaffen die nicht direkt für die Infanterie eingesetzt wurden, sondern eher für die Kampfunterstützenden Truppen wie Sanitäter, Fahrzeugbesatzung oder Techniker. Diese Waffe wird seit 1990 hergestellt und kommt aus Belgien

p90 softair review

Boxinhalt

Das Paket der P90 Softair enthält:

  • FN Herstal P90 TR S-AEG
  • Bedienungsanleitung
  • Magazin 68 Schuss Low-Cap
  • Reinigungsstab
  • BBs

Verarbeitung

Die P90 Softair besteht zum größten Teil aus haltbarem Kunststoff. Der vordere Teil enthält ein Metallgehäuse an dem 3 Picatinny-Schienen befestigt wurden. Hier kann verschiedenes Zubehör wie beispielsweise eine Red-Dot-Visier zum Zielen angebracht werden. Ebenfalls die Gearbox und der Innenlauf sind aus Metall. Bei dem Flash-Hider handelt es sich um haltbares Aluminium. Bei der Gearbox handelt es sich um eine Version 6. Sie wurde wie bereits erwähnt aus Metall hergestellt und verfügt über sehr haltbare Stahllager. Die Version 6 ermöglicht bei einem geladenen Akku ein sehr schnelles Aufziehen der Feder und somit eine schnellere Schussrate.

Schussmodus

Das Einstellungsrädchen befindet sich direkt unter dem Abzug der P90 Softair. Hier kann zwischen Einzelschuss, Gesichert und Automatisch gewechselt werden.

Schussgenauigkeit

Bei unserem Schusstest der M4 Softair haben wir mit 0,20g BBs einer Entfernung von 20 Metern geschossen. Trotz des Windes und der Entfernung bekamen wir ein durchaus zufriedenes Trefferbild. Alles etwas zerstreut aber die P90 Softair hat ihren Zweck erfüllt.

Hop-Up

Das Hop-Up ist relativ einfach, ohne Werkzeug und auch während des Spiels leicht einstellbar. Zu finden ist das ganze System unter dem Magazin-Schacht. Dort befindet sich eine kleine Abdeckung die man zurückschieben kann. Diesen Schritt getan lässt sich das Hop-Up der P90 Softair ganz leicht mit den Fingern einstellen.

Magazin

Hier haben wir ein 68 Schuss Low-Cap Magazin enthalten. Auch dort lässt sich eine Klappe öffnen in der dann die Kugeln im Idealfall mit Speedloader eingeführt werden. Zu guter letzt muss man nur noch das Rädchen einige Male drehen und das Magazin kann schon wieder eingesetzt werden. Hierzu muss gesagt werden, dass die P90 Softair Tokyo Marui kompatibel ist. Weitere Magazine können gekauft und eingesetzt werden.

Schalter und Funktionen

Relativ spartanisch im Gegensatz zu der M4 Softair sind hier die Funktionen der P90 Softair. Wir können lediglich den Schussmodi wechseln und den Abzug betätigen.

Akku

Der Akku war im Lieferumfang nicht dabei, vielleicht haben sie es mittlerweile angepasst oder nicht, ein wirkliches Update an Informationen scheint für unnötig gehalten zu werden. An dieser Stelle kann auf diesen Akku gerne zurückgegriffen werden. Wer einen Akku hat kann diesen einfach hinten im Schaft anschließen.

Zu den Produktinformationen

Softairshop 24 Fazit: P90 Softair

Wir drücken hier stolze 142,50€ für die P90 Softair ab. Natürlich günstiger wenn man es mit anderen Kauf-Portalen oder Shops vergleicht, dafür bieten diese doch wesentlich mehr Informationen zu ihren Produkten. Doch auch bei diesem Verkäufer handelt es sich um einen durchaus vertrauenswürdigen Shop.

Begeistert sind wir von besonders von der Haptik. Obwohl die P90 Softair überwiegend aus ABS Kunststoffteilen besteht, hat sie ein gutes Gewicht und liegt sehr angenehm in der Hand.

Beim Schusstest hat das Magazin etwas gehapert. Nicht alle BBs kamen aus der Mündung geschossen, manche fielen nur aus dem Lauf oder blieben hängen. Alles in allem handelt es sich bei der P90 Softair dennoch um eine gute Airsoft und kann auf jeden Fall von uns weiter empfohlen werden.

Wer sich eine Softair > 0,5 Joule kaufen möchte, sollte schon einige Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt haben und auch wissen wie man richtig damit umgeht. Wer noch nie eine Softair in den Händen gehalten dem empfehlen wir mit der beliebten Walther P99 oder einer anderen Handfeuerwaffe einzusteigen.

Zum Angebot auf Amazon

Zum Angebot